Schaubergwerk 'Herkules-Frisch-Glück' Waschleithe
  1. Bergbauschauanlage




'Glück auf' in Sachsens ältestem Schaubergwerk, 'Glück auf' am historischen Fürstenberg! Eine über mehrere Jahrhunderte andauernde Bergbautätigkeit hat hier bedeutende Spuren hinterlassen. Entdeckt und in Abbau genommen wurde das heutige Schaubergwerk 'Herkules-Frisch-Glück' im ausgehenden Mittelalter. Neben Eisen- und Kupfererz wurde am Fürstenberg wertvoller weißer Marmor gewonnen, welcher dem venezianischen Marmor ebenbürtig war.
Gewinnen Sie bei einer Erlebnisführung einen Eindruck von den Arbeitsbedingungen untertage, entdecken Sie kristallklare unterirdische Seen und faszinierende Marmorsäle. Erleben Sie in 80 Meter Tiefe traditionsreiche Mettenschichten, klangvolle Konzerte und romantische Eheschließungen.
Schaubergwerk 'Herkules-Frisch-Glück' Waschleithe
Am Fürstenberg 6
08344 Grünhain-Beierfeld OT Waschleithe

Telefon +49(0)3774 24252
Telefax +49(0)3774 1764868

E-Mail schreiben
Internetseite besuchen

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag
13.00 bis 15.00 Uhr

Das Schaubergwerk öffnet außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Vereinbarung.



google map
Ortsinfo
Merken
Seite drucken
 
 
© Sächsische Landesstelle für Museumswesen
Impressum