Antikenmuseum der Universität Leipzig
  1. Kunst im antiken Europa
  2. Kultur des griechisch-römischen Altertums




Das Antikenmuseum der Universität Leipzig ist neben der Dresdener Skulpturensammlung die einzige archäologische Sammlung in Sachsen, die umfassend und vielseitig über die europäische Antike informiert. Nach wechselvoller Geschichte ist das Museum heute im historischen Gebäude der 'Alten Nikolaischule' untergebracht. In einer attraktiven Dauerausstellung sind rund 450 der schönsten Objekte vereint, hauptsächlich bemalte Keramik mit Darstellungen aus dem griechischen Mythos und Alltagsleben sowie Statuetten und Geräte aus Bronze und Terrakotta. Es folgen Grabreliefs athenischer Bürger, griechische und römische Marmorbildnisse vermögender Privatleute, aber auch bekannter Philosophen, Dichter und sogar eines Kaisers, dann der berühmte Leipziger Schiffsschnabel vom monumentalen Grabmal eines Feldherrn, der wohl ein Zeitgenosse Caesars oder des Oktavian/Augustus war, und nicht zuletzt ein farbenprächtiges Architekturmodell der 'Casa del Poeta Tragico' in Pompeji, der im Jahr 79 n. Chr. vom Vesuv verschütteten Kleinstadt am Golf von Neapel. Diese und andere Exponate geben einen repräsentativen Überblick über die verschiedenen Denkmälergattungen, Stilrichtungen und Perioden der antiken Kunst von ca. 3000 v. Chr. bis in die Zeit der Spätantike um 600 n. Chr. Ein vielseitiges Führungsangebot, Projekte für Schulklassen, öffentliche Kolloquien und Sonderausstellungen tragen dazu bei, ein lebendiges Bild von Geschichte und Kultur des griechisch-römischen Altertums zu vermitteln.

Antikenmuseum der Universität Leipzig
Alte Nikolaischule
Nikolaikirchhof 2
04109 Leipzig OT Zentrum

Telefon +49(0)341 9730700
Telefax +49(0)341 9730709

E-Mail schreiben
Internetseite besuchen

Öffnungszeiten
Dienstag bis Donnerstag
12.00 bis 17.00 Uhr
Samstag bis Sonntag
12.00 bis 17.00 Uhr

Öffentliche thematische Führungen finden jeden ersten Sonntag im Monat statt. Weitere Führungen und Angebote für Kinder, Jugendliche und Schulklassen auf Anfrage.



google map
Ortsinfo
Merken
Seite drucken
 
 
© Sächsische Landesstelle für Museumswesen
Impressum