Museum für Naturkunde Chemnitz
Die Gottesanbeterin (Schule)

Gottesanbeterinnen faszinieren Menschen seit jeher. Sie gelten als Symbol für Geduld und Beständigkeit, für Wachsamkeit und Präzision. Seit 2008 gibt es freilebende Gottesanbeterinnen auch in Sachsen. Die Veranstaltung ist ein anschaulicher und unterhaltsamer Einstieg in die Welt der Fangschrecken.

Oberschule
Einordnung in den Lehrplan: BIO- Biologie Kl. 5, Wahlpflicht 1: Beobachten und Untersuchen wirbelloser Tiere; Kl. 6, Lernbereich 4: Wirbellose Tiere in ihren Lebensräumen. Fortpflanzung, Angepasstheit und Information.
Dauer: 60 min
Teilnehmer: mind. 5, max. 25
Organisationsform: Veranstaltung
Hinweise: Anmeldung: Sven Erlacher; Tel.: 0371/4884553; E-Mail: erlacher@naturkunde-chemnitz.de


Gymnasium
Einordnung in den Lehrplan: BIO- Biologie Kl. 6, Lernbereich 4: Wirbellose Tiere in ihren Lebensräumen. Fortpflanzung, Angepasstheit und Information
Dauer: 60 min
Teilnehmer: mind. 5, max. 25
Organisationsform: Veranstaltung
Hinweise: Anmeldung: Sven Erlacher; Tel.: 0371/4884553; E-Mail: erlacher@naturkunde-chemnitz.de
Das TIETZ
Museum für Naturkunde
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

Telefon +49(0)371 4884551
Telefax +49(0)371 4884597

E-Mail schreiben
Internetseite besuchen

Öffnungszeiten
Montag bis Dienstag
9.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag bis Freitag
9.00 bis 17.00 Uhr
Samstag bis Sonntag
10.00 bis 18.00 Uhr

Das Museum öffnet an Feiertagen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

An jedem 1. Dienstag im Monat finden um 15.00 Uhr öffentliche Führungen statt. Die Themen finden Sie im Veranstaltungskalender auf der Website des Museums.







google map
Ortsinfo
Merken
Seite drucken
 
 
© Sächsische Landesstelle für Museumswesen
Impressum