Granitabbaumuseum Königshainer Berge
Auf Granit beißen?! (Freizeit)

Ohrenbetäubend war der Lärm am Arbeitsplatz eines Steinbrucharbeiters in den Königshainer Bergen. Staub und die Geräusche des Presslufthammers beherrschten das Bild, das Heulen der Sirene kündigte die nächste Sprengung an und Arbeiter verdienten mit dem Spalten von Granit den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien. Entdecken Sie an diesem Nachmittag, welch schwere Arbeit die Männer und Frauen in den Steinbrüchen leisteten, erfahren Sie mehr über die Gesteine der Königshainer Berge und genießen Sie die Natur des Landschaftsschutzgebietes rund um Hochstein und Totenstein. Zum Abschluss ist mit einem rustikalen Steinbrechermahl auch für das leibliche Wohl gesorgt. Im Angebot enthalten: 1 Gläschen Schnaps zur Begrüßung Steinbrechermahl mit Getränk Führung durch das Museum und über den Lehrpfad

Empfehlung: sprachbehindertengerecht, Informatives, Gruppenangebot, Familienangebot

Dauer: 210 min
Teilnehmer: mind. 10, max. 25
Organisationsform: Führung und Wanderung
Hinweise: Nur nach Voranmeldung! Museum ist nur fußläufig zu erreichen. Fußweg circa 15 Minuten. Altersempfehlung: ab 18 Jahre
Schlesisch-Oberlausitzer Museumsverbund
Granitabbaumuseum Königshainer Berge
Dorfstraße 163 b
02829 Königshain

Telefon +49(0)35826 60127
Telefax +49(0)35828 88700

E-Mail schreiben
Internetseite besuchen

Öffnungszeiten

Ostern bis Oktober
Montag bis Freitag
10.00 bis 15.00 Uhr
Samstag bis Sonntag
14.00 bis 17.00 Uhr




google map
Ortsinfo
Merken
Seite drucken
 
 
© Sächsische Landesstelle für Museumswesen
Impressum