Festung Königstein

1. Mai 2015 bis 31. Dezember 2017

IN LAPIDE REGIS - Auf dem Stein des Königs
800 Jahre Leben auf dem Königstein

Erfahren Sie, wie die einstige Grenzburg böhmischer Könige durch eine Fehde in die Hände der Wettiner gelangte und später zur Landesfestung ausgebaut wurde. Wandeln Sie auf den Pfaden der einfachen Soldaten und ihrer Familien. Gewinnen Sie Einblicke in Festlichkeiten und Gelage der hohen Herrschaften. Und entdecken Sie die noch wenig beleuchteten Epochen der Festung als Offiziersgefangenlager und Jugendwerkhof. Erleben Sie in über 30 Räumen die anschaulich und unterhaltsam aufbereitete Geschichte des Königsteins von seiner urkundlichen Ersterwähnung 1241 bis zur Eröffnung des Museums im Jahr 1955. Abgestimmt auf unser nationales und internationales Publikum sind alle Informationen durchgängig in Deutsch, Englisch und Tschechisch verfügbar. Die Dauerschau wird sich auf 1.200 qm im Torhaus sowie in der Streichwehr hoch über dem Festungseingang über zwei Stockwerke erstrecken. Die Ausstellung wird am 1. Mai um 14 Uhr für die Besucher geöffnet.

Torhaus

Festung Königstein gGmbH
Festung Königstein
01824 Königstein/Sächs. Schw.

Telefon +49(0)35021 64607
Telefax +49(0)35021 64609

E-Mail schreiben
Internetseite besuchen

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Montag bis Sonntag
9.00 bis 18.00 Uhr

November bis März
Montag bis Sonntag
9.00 bis 17.00 Uhr

Schließtag: 24. Dezember



google map
Ortsinfo
Merken
Seite drucken
 
 
© Sächsische Landesstelle für Museumswesen
Impressum