Neue Sächsische Galerie

23. Januar bis 2. April 2018

"itz ä werrie bik ändertäintment"
Objekte, Bilder, Grafiken, Videos und Installation von Silvio Zesch

Silvio Zesch (Jg. 1975) zeigt sich als Spieler, mit den Abfallprodukten der Konsumgesellschaft, mit den Markenzeichen seiner berühmten Künstlerkollegen, mit Worten, mit der Selbstwahrnehmung der Betrachter. Es scheint, dass es kaum einen Alltagsgegenstand gibt, dem nicht eine irritierende Verwandlung abzugewinnen ist - bunt, schön, aufblasbar. So kreist diese Ausstellung um den Voyeur und seine Scham, sobald er sich nicht mehr alleine weiß, um das Künstlerdasein als ewiges Hosen herunter lassen müssen, um den Erfolg der Nachahmer, die Lust am Spiel mit der Sexualität, um Täuschungen und die Freude daran. Ein Ideenrausch durch die ganze Galerie - schön, bunt und immer Ansichtssache. Zur Ausstellung erscheint das Künstlerbuch „Bunte Mischung / Ansichtssachen“.

Veranstaltungen zur Ausstellung
25.02.2018 Kuratorenführung
25.02.2018 Kunst in Familie: Kitsch und Krempel – Papperlapapp!
Neue Sächsische Galerie
Museum für zeitgenössische Kunst in Trägerschaft des Vereins Neue Chemnitzer Kunsthütte e.V.
Moritzstraße 20 (im TIETZ)
09111 Chemnitz

Telefon +49(0)371 3676680
Telefax +49(0)371 3676688

E-Mail schreiben
Internetseite besuchen

Öffnungszeiten
Montag
11.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag
11.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag bis Sonntag
11.00 bis 17.00 Uhr




google map
Ortsinfo
Merken
Seite drucken
 
 
© Sächsische Landesstelle für Museumswesen
Impressum