Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen

11. Juni 2010 bis 27. Februar 2011

Ergonomie des Sitzens
Die Kulturgeschichte des Sitzens

Die Kulturgeschichte des Sitzens- erzählt vom Sitzen als Privileg der bestuhlten Massengesellschaft. Die Einladung zum Sitzen, können Sie annehmen und sitzend ein wenig zum Sitzen nachdenken. Sitzen aus medizinischer Sicht kann betrachtet werden. Wie reagiert unser Körper eigentlich beim Sitzen? Eine Zeitreise durch den Rabenauer Stuhlbau- führt Sie auf dem Pfad der Kunst hin zur Art des Sitzens der Menschen einst und jetzt. Das Sitzen in der Schule früher und heute ? stellt sich dar und die Frage: Wie sollen Kinder eigentlich sitzen? Die Teststrecke für Besucher erwartet Sie. Hier erhoffen wir uns Ihre aktive Mitarbeit, denn nur wer selbst sitzt, hat auch eine Meinung zu den unterschiedlichsten Sitzgelegenheiten. Ein moderner Näharbeitsplatz wird gezeigt. Wir sind in der Gegenwart angekommen und zeigen wie arbeitsmedizinische Anforderungen umgesetzt werden können.


Weitere Informationen
Ausstellungsinhalt.pdf
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sa. e.V.
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Lindenstraße 2
01734 Rabenau

Telefon +49(0)351 6413611
Telefax +49(0)351-65260611

E-Mail schreiben
Internetseite besuchen

Öffnungszeiten
Dienstag bis Donnerstag
10.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 14.00 Uhr
Sonntag
13.00 bis 17.00 Uhr

Führungen und Besuche können nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden.

Das 'Museums-Cafe' befindet sich außerhalb des Museumsgebäudes ca. 100m entfernt im Haus Markt 11 in Rabenau.
Das Cafe hat immer am Sonntag, sowie an Feiertagen von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.




google map
Ortsinfo
Merken
Seite drucken
 
 
© Sächsische Landesstelle für Museumswesen
Impressum