Einträge pro Seite: 5 | 10 | 15 | 20
Sortieren nach:
Filterkriterien:
Suchbegriff: " rabenau " löschen
Eintrag 1 - 20 von 28 
  1 2  
29. März bis 30. August 2009
IN BEWEGUNG
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Das Deutsche Stulbaumuseum zeigt ab dem 29. März 2009 in den neuen Ausstellungsräumen Malerei, Grafik und Skulpturen der Dresdner Künstlerin Regine Seidemann.
20. September 2009 bis 28. Februar 2010
Bugholz-Revolution im Stuhlbau
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Sie können Wissenswertes zur Person Thonet erfahren und auch wie das Holzbiegen in der Gegenwart zur Anwendung kommt. Im Mittelpunkt steht jedoch auch die spannende Geschichte der größten Möbelfabrik in Rabenau von ihrer Gründung bis ins Heute.
7. März bis 16. Mai 2010
Mit offenen Augen durchs Leben
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Frau Neumann, eine in Rabenau geborene Künstlerin, malt intensiv und aus Leidenschaft. Kräftige Farbgebung ist ein Markenzeichen ihrer oft abstrakten und expressionistischen Bilder.
11. Juni 2010 bis 27. Februar 2011
Ergonomie des Sitzens
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Sitzen ist heute für jedermann Alltag , Arbeit und Freizeit! Sitzen wir zu viel? Wie saßen wir früher, wie sitzen wir heute und warum? Wann ist das Sitzen Anstrengung, wann Genuss? Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise, die Sie von den Anfängen des Stuhlsitzens bis in die Gegenwart führt.
4. November bis 15. Dezember 2010
Träumen und Hoffen
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Wir zeigen Winterbilder des thüringer Malers Baldur Schönfelder, die den Betrachter die Schönheit der Natur in der kalten Jahreszeit in ganz romantischer und naiver Malweise erleben lassen.
9. März bis 29. Mai 2011
ZEIT-ZEICHEN
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Besucher können im Stuhlbaumuseum wieder einen Kunstgenuss erleben. Wir zeigen Handzeichnungen und Foto- Grafiken, der Künstlerin Rosemarie Raueber.
März bis November 2011
Helmut Raabe und seine Intarsienarbeiten
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Der schon verstorbene Oelsaer Helmut Raabe, beschäftigte sich mehr als 40 Jahre mit der Kunst des Intarsienschneidens.
9. Oktober 2011 bis 31. Mai 2012
Augenblicke für uns
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Malerei und Grafik einer Rabenauer Künstlerin
20. Mai bis 9. September 2012
Wildwassererinnerungen
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Die Athleten der Weltmeisterschaft haben 1961 wohl auch noch nicht daran gedacht, dass sie und ihr Sport Gegenstand einer Ausstellung in einem Museum werden könnten. Doch genau das geschieht jetzt.
19. Oktober 2012 bis 31. Mai 2013
Auf Zürners Spüren in Rabenau
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Unsere Gäste führen wir, auf die Spuren Zürners und zu den Orten, die er in einer Aussage zur Stadt Rabenau um 1720 beschrieben hat. Wir stellen das Leben und Wirken des „Hofgeographus“ Adam Friedrich Zürner vor.
13. Februar bis 7. April 2013
Bombenacht Dresden 1945
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Das Deutsche Stuhlbaumuseum zeigt im Gedenken an die Bombardierung Dresdens am 13. Februar 1945 viele Grafiken von Prof. Armin Münch. Mit einer Kabinettausstellung ausgewählter Arbeiten wollen wir an das schreckliche Ereignis erinnern.
17. März bis 20. Mai 2013
Blütenzauber
Heimatmuseum der Stadt Wilsdruff
In der Ausstellung werden Blütengesichter und ungegenständliche Blütencollagen von Angela Straßberger aus Rabenau zu sehen sein.
30. Juni bis 17. November 2013
Meister fallen nicht vom Himmel
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Unser Verein Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sa. e.V. veranstaltet zum 3. Mal den Deutschen Stuhlbauertag. Traditionell wird zum Thema des Stuhlbauertages auch eine Fachtagung durchgeführt und eine Ausstellung eröffnet.
30. November 2013 bis 30. März 2014
Mein Freund der Baum
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Wir zeigen eine gemeinsame Ausstellung mit dem Autor des Buches „ Mein Freund der Baum“ - Dietrich Papsch - und der Dresdner Künstlerin Manuela Pilz.
7. April bis 9. Juni 2014
Leidenschaft in Farbe
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Aus Anlass seines 110. Geburtstags zeigen wir ausgewählte, der Öffentlichkeit weitgehend unbekannte Bilder aus Privatbesitz, wie Landschaftsmalerei, Bildnisse von Menschen aus seinem Umfeld, aber auch Porträts von Familienmitgliedern.
30. Juni bis 16. November 2014
MÖBEL FÜR ALLE
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Im Unterschied zu Gebäuden, zum umbauten Raum , die als unbewegliche Sachen und damit als Immobilien bezeichnet werden, verdanken die Möbel ihren Namen der Bewegbarkeit.
7. Dezember 2014 bis 22. Februar 2015
Rätselhafte Rabenauer Märchenwelt
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Wenn es draußen kälter und ungemütlicher wird, die Tage kürzer und die Abende lang sind, dann sind Märchen genau das Richtige. Durch das Vorlesen oder Erzählen von Märchen rücken wir alle enger zusammen und lassen uns gern verzaubern.
8. März bis 23. August 2015
Kaffeehausstuhl & Avantgardemöbel
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Mit der Unterstützung des privaten Sammlers Dr. Armin Mühlhoff aus Dresden zeigen wir klassische Bugholzstühle und avantgardistische Möbel aus der Zeit des Jugendstil.
28. November 2015 bis 21. Februar 2016
Pittiplatsch & Co.
Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg
Eine Reise in die Spielzeugwelt der DDR
29. November 2015 bis 22. Februar 2016
Lichterglanz in alten Stuben
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Bräuche und Feste sind wichtig. In allen Kulturen gibt es sie und wir Menschen erfahren durch wiederkehrende Rituale, Halt und Geborgenheit. Dabei sind sie
Eintrag 1 - 20 von 28
  1 2