Sonderausstellung

Galerie am Domhof Zwickau

Barbara Mäder-Ruff & Christine Ebersbach

Zwickau 5. Juni 2016 - 7. August 2016

  • Galerie am Domhof
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Im Mittelpunkt von Barbara Mäder-Ruffs Arbeiten steht der Mensch. Beziehungen, welche sich anbahnen, entwickeln oder auch scheitern. Beziehungslosigkeit. Die Bildidee entwickelt sich aus äußerem und innerem Erleben, Alltäglichkeiten oder im novellistischen Sinne "unerhörten Begebenheiten. Dagegen interessiert Christine Ebersbach die Landschaft, in der sich Menschen einrichten - mit Straßen, die Orte verbinden, Anlegestellen, die für Aufbruch und Ankunft stehen, Zeichen, die den Versuch des sich Zurechtfindens beinhalten, Gebäudeformen, die aus ihrer Funktion hervorgehen. Trotz unterschiedlicher Arbeitsweisen entsteht eine reizvolle Wechselwirkung zwischen den Werken der Künstlerinnen.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Ruff.jpg
Städtische Museen Zwickau
Galerie am Domhof Zwickau

Domhof 2
08056 Zwickau
Telefon: +49 (0) 375 834567
Telefax: +49 (0) 375 834566

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    13.00 bis 18.00 Uhr
  • Die Galerie öffnet an Feiertagen von 13.00 bis 18.00 Uhr. Schließtage: Neujahr, Karfreitag, Heiligabend, Silvester

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • teilweise behindertengerecht