Sonderausstellung

Museum Priesterhäuser

125 Jahre Buchhandlung Marx

Zwickau 26. Februar 2017 - 17. April 2017

  • Priesterhäuser, Außenansicht
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Die Buchhandlung Marx feiert im Jahr 2017 ihr 125-Jähriges Firmenjubiläum. Aus diesem Anlass findet in den Priesterhäusern Zwickau eine Sonderausstellung zur Geschichte des Unternehmens statt. Von Graf Zeppelin bis Gert Fröbe viele Geschichten rund um die traditionsreiche Buchhandlung werden erzählt. Angefangen von der Firmengründung im Jahr 1892 durch Emil Walter Marx über die Übernahme durch die jetzige Inhaberfamilie Freitag im Jahr 1914 bis hin zur Gegenwart. Zu den Highlights der Ausstellung gehören zahlreiche Verlagserzeugnisse wie Bücher und Ansichtskarten, Originalbestellungen aus aller Welt, die historische National-Registrierkasse aus der Buchhandlung sowie antiquarische Schätze, die vor allem zu DDR-Zeiten zusammengetragen wurden, z. B. der originale Notenkoffer von Clara Schumann oder ein Ölgemälde von Gert Fröbe. Aber auch Exponate der jüngeren Zeit werden präsentiert, beispielsweise das alte Gästebuch der Buchhandlung mit Einträgen von Gert Fröbe bis Thomas Gottschalk.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Buchhandlung Marx
Städtische Museen Zwickau
Museum Priesterhäuser

Domhof 5-8
08056 Zwickau
Telefon: +49 (0) 375 834551
Telefax: +49 (0) 375 834555

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    13.00 bis 18.00 Uhr
  • Schließtage: Karfreitag, Heiligabend, Silvester

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Museumscafé/Caféteria