Sonderausstellung

Erzgebirgsmuseum mit Besucherbergwerk 'Im Gößner'

Reformation - lokal. Auswirkungen in Annaberg und Buchholz

Annaberg-Buchholz 8. April 2017 - 5. November 2017

  • Erzgebirgsmuseum - Aussenansicht
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Die neue Sonderausstellung im Erzgebirgsmuseum befasst sich mit den kulturhistorischen Auswirkungen der Reformation in Annaberg und Buchholz. Zu den Schwerpunktthemen gehören die Entwicklung des Bildungs- und Sozialwesens, Selbstverwaltung und Persönlichkeiten, Sprache und Bergbau, die Wechselbeziehungen nach Böhmen sowie die Lutherverehrung bis in die jüngste Vergangenheit. Eine Besonderheit in der Ausstellung werden neben bisher wenig gezeigten Museumsobjekten, Leihgaben aus Böhmen und das kürzlich mit restaurierte berühmte Schreiter-Epitaph des Cranach-Schülers Anton Häusler sein.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Erzgebirgsmuseum - Aussenansicht
Städtische Museen Annaberg-Buchholz
Erzgebirgsmuseum mit Besucherbergwerk 'Im Gößner'

Große Kirchgasse 16
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: +49 (0) 3733 23497
Telefax: +49 (0) 3733 676112

Öffnungszeiten

  • Montag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • Schließtage: 24. und 31. Dezember

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz