Sonderausstellung

Industriemuseum Chemnitz

Das Herz von Chemnitz. 875 Jahre Chemnitz - 220 Jahre Industriekultur

Chemnitz 1. Juni 2018 - 4. November 2018

  • Fassade Industriemuseum
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Das industrielle Herz Sachsens schlägt seit 220 Jahren in Chemnitz. Arbeiter, Ingenieure, Techniker und Unternehmer waren es, die mit ihren Ideen und ihrem Fortschrittsglauben dieses Herz zum Schlagen brachten. Manchen Widrigkeiten zum Trotz ermöglichten sie die Entwicklung zur führenden sächsischen Industriestadt. Die Sonderausstellung Das Herz von Chemnitz präsentiert neben den großen Forschungsleistungen, wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen sowie Innovationen auch die kleinen Rädchen im Getriebe und stellt die kreativen Köpfe mit ihren Ideen und Produkten vor, die das industrielle Herz bis heute schlagen lassen. Die Besucher erleben auf einer Zeitreise Industriekultur in ihren Facetten. Sie erfahren von der Kraft, den Hoffnungen und Erwartungen ebenso wie von den Ängsten und Enttäuschungen der Chemnitzer.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Fassade Industriemuseum
Zweckverband Sächsisches Industriemuseum
Industriemuseum Chemnitz

Zwickauer Straße 119
09112 Chemnitz
Telefon: +49 (0) 371 3676140
Telefax: +49 (0) 371 3676141

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag
    9.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Jahreswechsel: Sonderöffnungszeiten

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz