Sonderausstellung

Schloss Wolkenburg

Joachim Walter: Mit 90 unterwegs!

Limbach-Oberfrohna OT Wolkenburg-Kaufungen 16. März 2018 - 29. Juli 2018

  • Schloss Wolkenburg
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Auch mit 90 Jahren ist die künstlerische Schaffenskraft Joachim Walters aus Limbach-Oberfrohna ungebrochen. Mit der Ausstellung zeigt der Künstler einen persönlichen Ausschnitt seines Werkes, gleichzeitig würdigt die Stadt Limbach-Oberfrohna das künstlerische Wirken des Malers und Grafikers. Die Heimatverbundenheit Joachim Walters zeigt sich in vielen Motiven aus der Region, seine Vielseitigkeit und sein künstlerisches Ausdrucksvermögen spiegeln sich in den Themen und Techniken seiner Arbeiten wider. So wundert es nicht, dass Joachim Walter mit 90 Jahren nicht nur in der Kunst allzeit unterwegs ist. Joachim Walter wurde 1927 in Dyhernfurt/Niederschlesien geboren. Er absolvierte eine Lehre im Malerhandwerk und schloss ein Abendstudium im Fach Malerei /Grafik an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden ab. Jahrzehntelang war er Betriebsgrafiker beim VEB Ermafa/Textima in Karl-Marx-Stadt/Chemnitz. Seine Arbeiten werden regelmäßig in Personalausstellungen in Limbach-Oberfrohna und darüber hinaus gezeigt. Außerdem beteiligte er sich viele Jahre am Wolkenburger Kunst-Open- Air.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Schloss Wolkenburg
Städtische Museen Limbach-Oberfrohna
Schloss Wolkenburg

Schloss 3
09212 Limbach-Oberfrohna OT Wolkenburg-Kaufungen
Telefon: +49 (0) 37609 58170
Telefax: +49 (0) 3722 406740

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    14.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria