Sonderausstellung

Kraszewski-Museum

Haus der Ewigkeit. Jüdische Friedhöfe im mitteleuropäischen Kulturraum 2004-2018

Dresden 7. November 2018 - 10. März 2019

  • Außenansicht, Kraszewski-Museum
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Die Ausstellung ist eine Auseinandersetzung mit der jüdischen Alltagskultur im mitteleuropäischen Kulturraum: Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik. Zugleich ist sie eine Begegnung mit der jüdischen Friedhofskultur. In Schwarz-Weiß Fotografien werden 50 jüdische Friedhöfe und ihre Geschichte dokumentarisch festgehalten. Neben den erhaltenen Grabstellen ergänzen zahlreiche Datenbanken und Ortschroniken die imposante Zusammenstellung der Bezugsquellen. Ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Bildungs- und Begegnungsstätte für jüdische Geschichte und Kultur Sachsen e. V. HATiKVA und dem Städtischen Museum Breslau.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Außenansicht, Kraszewski-Museum
Museen der Stadt Dresden
Kraszewski-Museum

Nordstraße 28
01099 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 8044450
Telefax: +49 (0) 351 5633476

Öffnungszeiten

  • Mittwoch bis Sonntag
    13.00 bis 18.00 Uhr


Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria