Sonderausstellung

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte

Mehr als Theorie und Praxis

Glashütte 19. November 2018 - 5. Mai 2019

  • Mehr als Theorie und Praxis
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Im Mittelpunkt der Ausstellung „Mehr als Theorie und Praxis“ stehen das Leben der Schüler, Lehrer und Direktoren an der Uhrmacherschule im Wandel der Zeit. Wie sah eine Ausbildung zum Uhrmacher vor mehr als 100 Jahren aus? Wie erlernte man diesen Beruf ohne Strom, Maschinen und Computer; in einem weit abgelegenen Tal? Wie empfanden die Schüler ihre Zeit an der Uhrmacherschule in Glashütte? Mit welchem Gedanken schauten sie auf ihr „Musenstädtchen“ zurück? Anhand von einmaligen Schülerarbeiten, wie Taschen-, Pendel- und Armbanduhren, Marine-Chronometern, Gangmodellen, feinmechanischen Instrumenten, Zeichnungen, Zeitzeugen-Dokumenten und Multimediastationen kann der Besucher in die Zeit zwischen 1878 und 1951 eintauchen und selbst entdecken, was das Leben an dieser Schule zu so viel mehr gemacht hat, als nur das Erlernen von Theorie und Praxis.

Anhang

Programm & Mehr zur Ausstellung

Veranstaltungen des Museums

Publikationen

  • Katalog
    Deutsche Uhrmacherschule Glashütte
    Stiftung Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Nicolas G. Hayek
    Verlag Stiftung Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Nicolas G. Hayek , Glashütte , 2018
    Buchhandelsausgabe:
    978-3-9816264-4-5, Preis: 9,50 €

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Mehr als Theorie und Praxis
Deutsches Uhrenmuseum Glashütte
Schillerstraße 3A
01768 Glashütte
Telefon: +49 (0) 35053 4612102
Telefax: +49 (0) 35053 4612199

Öffnungszeiten

  • Montag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke