Sonderausstellung

Stadtmuseum Dresden

Die im Licht steh’n. Fotografische Porträts Dresdner Bürger des 19. Jahrhunderts

Dresden 16. Februar 2019 - 12. Mai 2019

  • SMD_Plakatmotiv-quer.jpg
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Die Porträts gehören zu einem Bestand von etwas mehr als 600 sorgfältig auf Tafeln aufgezogenen und beschrifteten Fotografien, die der Gründungsdirektor des Museums Otto Richter (1852-1922) zwischen 1892 und 1912 zusammengetragen hat. Diese „Ehrengalerie“ des Dresdner Bürgertums wird erstmals in ihrem historischen Kontext erforscht und präsentiert. Ausstellung, Begleitbuch und Rahmenprogramm behandeln die Geschichte der Stadt und die Wandlungen innerhalb der Stadtgesellschaft zwischen der Mitte des 19. Jahrhunderts und dem frühen 20. Jahrhundert. Hierbei wird die Frage diskutiert, inwiefern sich diese Geschichte in der Porträtsammlung und deren Gebrauch niedergeschlagen hat.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

SMD_Plakatmotiv-quer.jpg
Museen der Stadt Dresden
Stadtmuseum Dresden

Wilsdruffer Straße 2
01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 4887301
Telefax: +49 (0) 351 4887303

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Donnerstag
    10.00 bis 18.00 Uhr
  • Freitag
    10.00 bis 19.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Parkplatz