Sonderausstellung

Stadtmuseum Dresden

Dresdner Moderne 1919 bis 1939. Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen

Dresden 29. Juni 2019 - 27. Oktober 2019

  • Peter Birkenholz: Kugelhaus Dresden, errichtet 1928 zur Ausstellung „Die technische Stadt“, Modell um 1960
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Nach dem Ersten Weltkrieg rücken in Dresden in der Demokratie stärker die Bedürfnisse der "einfachen" Menschen in den Fokus. Es entstehen große Siedlungen mit Flachdächern sowie Schulbauten mit Montessori-Räumen. Krankenhausbauten folgen den neuen hygienischen Anforderungen, Schwimmbäder reagieren auf das neue Körperideal, ein Arbeitsamtneubau auf den gestiegenen Bedarf. Das erste Kugelhaus der Welt und weitere Ausstellungsbauten repräsentierten zudem die neuen technischen Möglichkeiten für Bau und Möbelausstattung. In Sonderausstellung, Buch und Rahmenprogramm wird der Frage nachgegangen, wie die modernen Ansätze in Dresden aufgenommen und umgesetzt wurden.

Anhang

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Peter Birkenholz: Kugelhaus Dresden, errichtet 1928 zur Ausstellung „Die technische Stadt“, Modell um 1960
Museen der Stadt Dresden
Stadtmuseum Dresden

Wilsdruffer Straße 2
01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 4887301
Telefax: +49 (0) 351 4887303

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Donnerstag
    10.00 bis 18.00 Uhr
  • Freitag
    10.00 bis 19.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Parkplatz