Sonderausstellung

Neue Sächsische Galerie

Umkehrung der Sicht

Chemnitz 16. April 2019 - 16. Juni 2019

  • Die Hand, aus: im Kasten, Zella-Mehlis
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Kaum ein Künstler spürt den Bedingungen des Sehens und des Fotografierens so stetig nach wie Kurt Buchwald. Seine Fotografien und Aktionen liefern die Grenzen der eigenen Wahrnehmung und der Apparatur als schöne Störung mit. „Ich habe eine Scheibe!“: Mit seinem Amt für Wahrnehmungsstörung agierte er performativ. Auf die neuen Fotografien in der Ausstellung blickt der Besucher und sieht sich selbst beim Schauen zu. Ein Observatorium wird zum jedermann zugänglichen Teil der diskreten Innenstadtbeobachtung.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Die Hand, aus: im Kasten, Zella-Mehlis
Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20 (im TIETZ)
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (0) 371 3676680
Telefax: +49 (0) 371 3676688

Öffnungszeiten

  • Montag
    11.00 bis 17.00 Uhr
  • Dienstag
    11.00 bis 19.00 Uhr
  • Donnerstag bis Sonntag
    11.00 bis 17.00 Uhr
  • Öffentliche Führung dienstags 17 Uhr

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke