Sonderausstellung

Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen

STUHLDesign – Ideen zum Sitzen

Rabenau 22. Juni 2019 - 27. Oktober 2019

  • Maschinenraum Kurt Aehlig
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Der Stuhl – ist er nur Alltagsgegenstand oder auch Spiegel der Sitzkultur? Sind Designerstühle Kunstobjekte zum Benutzen oder eher Ausdruck des unbedingten Gestaltungswillens in Anwendung? Nicht die Frage, was genau zutrifft, beschäftigt im Moment den Verein Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sa. unter Vorsitz von Dr. Johann Spensberger, sondern welcher Aspekt am häufigsten zutrifft – einfach weil bei der genaueren Betrachtung von Kulturgut im Kontext der gesellschaftlichen Entwicklung selten nur eine Antwort zu finden ist. Die Rabenauer Museumsmacher stellen sich daher der Aufgabe, namhafte Designer vorzustellen und deren Wirken an Beispielen zu zeigen. Einerseits ist man dabei der Hoffnung, den großen Namen gerecht zu werden, andererseits hält man dem interessierten Besucher den Spiegel vor, in dem er – sitzend, versteht sich – auf das Stuhldesign der letzten 100 Jahre blicken kann. Die Ausstellung wird anlässlich des am 22. Juni 2019 stattfindenden 6. Deutschen Stuhlbauertages eröffnet.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Maschinenraum Kurt Aehlig
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Lindenstraße 2
01734 Rabenau
Telefon: +49 (0) 351 6413611
Telefax: +49 (0) 351-65260611

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Donnerstag
    10.00 bis 16.00 Uhr
  • Freitag
    10.00 bis 14.00 Uhr
  • Sonntag
    13.00 bis 17.00 Uhr
  • Führungen und Besuche können nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden.

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz
  • teilweise behindertengerecht