Sonderausstellung

Galerie am Domhof Zwickau

FotoClub Zwickau: Schwarz und Weiß

Zwickau 13. Oktober 2019 - 1. Dezember 2019

  • Michael Sauck: Am Kraterrand des Gran Cratere
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Auch wenn das digitale Zeitalter längst angebrochen ist, bleiben die Grundlagen der Fotografie die gleichen, egal ob mit Spiegelreflexkamera oder mit dem Handy: Nach wie vor bestimmen das Auge des Fotografen, die Blende und die Verschlusszeit die Art des Fotos. Mit der Ausstellung in der Galerie am Domhof möchte der FotoClub Zwickau an die Anfangszeit der Fotografie erinnern und präsentiert deshalb ausschließlich Schwarz-Weiß-Fotografien. Bei dieser besonderen Kunstform wird die Aufmerksamkeit ganz bewusst weg von den ablenkenden Farben geleitet und allein auf das Spiel zwischen Licht und Schatten gelegt. So stehen Formen, Linien und Konturen im Mittelpunkt der Betrachtung, die ihren besonderen Reiz aus dem Schwarz und Weiß entwickeln. Nicht ohne Grund sagt man, dass Fotos in Schwarz-Weiß authentischer seien. Außerdem wird behauptet, mit dieser Art Fotografie ließen sich Gefühle besser transportieren. Sechzehn Mitglieder des 2003 gegründeten FotoClubs Zwickau, darunter Hobby- und Berufsfotografen, zeigen thematisch und stilistisch unterschiedliche Schwarz-Weiß-Fotografien, die den Ausstellungsbesucher dazu einladen, diese Thesen zu prüfen.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Michael Sauck: Am Kraterrand des Gran Cratere
Städtische Museen Zwickau
Galerie am Domhof Zwickau

Domhof 2
08056 Zwickau
Telefon: +49 (0) 375 834567
Telefax: +49 (0) 375 834566

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    13.00 bis 18.00 Uhr
  • Schließtage: Karfreitag, Heiligabend, Silvester

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • teilweise behindertengerecht