Sonderausstellung

Museum Schloss Klippenstein

Scherenschnitt

Radeberg 30. November 2019 - 1. März 2020

  • Schloss Klippenstein
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Der Scherenschnitt ist ein vor circa 1.500 Jahre in Nordchina entwickeltes Kunsthandwerk, welches in der Mitte des 18. Jahrhunderts auch in Deutschland populär wurde. Curt Voigt aus Liegau-Augustusbad gehörte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu den bekanntesten Scherenschnitt-Künstlern Deutschlands. Aber auch heute verwenden Künstler*innen wie die Leipziger Professorin Annette Schröter diese Technik. Die Ausstellung skizziert die Entwicklung des Scherenschnitts in den vergangenen 300 Jahren in Deutschland.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Schloss Klippenstein
Museum Schloss Klippenstein
Schloßstraße 6
01454 Radeberg
Telefon: +49 (0) 3528 442600
Telefax: +49 (0) 3528 455785

Öffnungszeiten

  • Sommerzeit
    Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • Winterzeit
    Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 16.00 Uhr
  • Am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01. jeden Jahres bleibt das Museum geschlossen.

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz
  • teilweise behindertengerecht