Sonderausstellung

Esche-Museum

Unter Dampf. Die Sammlung Ziemert

Limbach-Oberfrohna 8. November 2019 - 23. Februar 2020

  • Dampflok Oberfrohna
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Letztes Jahr kam die Sammlung Ziemert dank einer großzügigen Schenkung ins Esche-Museum. Sie beinhaltet Eisenbahnmodelle (Spurweite H0/00) und entsprechendes Modellbahnzubehör aus der sowjetischen Besatzungszone sowie DDR-Produktion zwischen 1945 und 1965. Die Sammlung umfasst eine Vielzahl von Modellen verschiedener Hersteller vom Beginn der Produktion in handwerklicher Fertigung von Einzelstücken und Kleinserien bis hin zur Serienfertigung großer Stückzahlen. Anfangs dominierten Holz, verschiedene Metalle und Erzeugnisse der Papierindustrie als Materialien, während spätere Modelle schon die überwiegende Verwendung von Kunststoffen zeigen. Die frühen Stücke haben meist noch den Charakter von Spielzeug, während die später hergestellten Exponate den Wandel zur vorbildnahen Modelleisenbahn erkennen lassen. Die Sammlung Ziemert ist die bedeutendste Sammlung auf ihrem Gebiet und setzt sich aufgrund ihrer Qualität und Vollständigkeit von vergleichbaren Kollektionen ab.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Dampflok Oberfrohna
Museen der Stadt Limbach-Oberfrohna
Esche-Museum

Sachsenstraße 3
09212 Limbach-Oberfrohna
Telefon: +49 (0) 3722 93039
Telefax: +49 (0) 3722 406740

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    13.00 bis 17.00 Uhr
  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 13.00 bis 17.00 Uhr.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop