Sonderausstellung

Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz SMAC

Der Bauhaus-Stil | Foyerausstellung

Chemnitz 27. Februar 2020 - 5. April 2020

  • Bauhaus-Stil
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Im Freistaat Sachsen befinden sich drei Kaufhäuser des Schocken-Konzerns, die in den Jahren 1928 – 1930 in der Art des modernen Gestaltungsstils des Dessauer Bauhauses entworfen und errichtet wurden. Während das Warenhaus Schocken in Chemnitz (eröffnet 1930) weltbekannt ist, da es der erfolgreiche Architekt Erich Mendelsohn entwarf, wurden die anderen beiden Kaufhäuser in Crimmitschau (1928) und Oelsnitz/Erzgeb. (1929) von Bernhard Sturzkopf geplant, der bisher weitgehend in der Architekturgeschichtsschreibung übersehen wurde. Für die Ausstellung wurde umfangreich zu seinem Leben und Werk recherchiert.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Bauhaus-Stil
Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz SMAC
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (0) 371 9119990

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Mittwoch
    10.00 bis 18.00 Uhr
  • Donnerstag
    10.00 bis 20.00 Uhr
  • Freitag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr
  • Das Museum öffnet außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Vereinbarung.

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke