Sonderausstellung

Neue Sächsische Galerie

AQUARELL

Chemnitz 7. April 2020 - 5. Juli 2020

  • Martin Dammann - White Nights, 2008, Aquarell, 189 x 279 cm
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Die Ausstellung entdeckt die Möglichkeiten und Vorzüge des Aquarells neu, bei zeitgenössischen professionellen Künstlerinnen und Künstlern aller Generationen. Es beweist seine Eignung für verschiedenste Darstellungsgegenstände, unterschiedlichste Bildformate und künstlerische Haltungen. Die hohen Anforderungen, die mit seiner differenzierten Benutzung verbunden sind, erfordern eine virtuose Behandlung. Ein feiner Ton und das Leben aus der Farbe verbindet die Werke der Ausstellung.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Martin Dammann - White Nights, 2008, Aquarell, 189 x 279 cm
Neue Sächsische Galerie
Moritzstraße 20 (im TIETZ)
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (0) 371 3676680
Telefax: +49 (0) 371 3676688

Öffnungszeiten

  • Montag
    11.00 bis 17.00 Uhr
  • Dienstag
    11.00 bis 19.00 Uhr
  • Donnerstag bis Sonntag
    11.00 bis 17.00 Uhr
  • Öffentliche Führung dienstags 17 Uhr

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke