Sonderausstellung

Robert-Sterl-Haus

Die impressionistische Malerei von Robert Sterl als Inspiration – drei Tage im Steinbruch

Struppen OT Naundorf 10. Juli 2020 - 12. Juli 2020

  • Robert-Sterl-Haus Atelier
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

In der Ausstellung werden Arbeiten gezeigt, die im Rahmen des Pleinairprojektes der Roland Gräfe Stiftung vom 6. bis zum 8. Juli 2020 in einem Steinbruch bei Wehlen entstanden sind. An dem Projekt beteiligt sind die Künstler Maja Drachsel, Anne Kern, Dirk Großler, Roland Gräfe, Wolfgang Frauhammer, Johannes Jakob Wagner und Christopher Haley Simpson. Die Auseinandersetzung mit den Farben und Formen sowie dem Licht im Steinbruch steht im Zentrum der zeitgenössischen künstlerischen Impressionen.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Roland Gräfe: Steinbruch, 2020, Acryl auf Leinwand, 80 x 100 cm, Privatbesitz
Robert-Sterl-Haus
Robert-Sterl-Straße 30
01796 Struppen OT Naundorf
Telefon: +49 (0) 35020 70216
Telefax: +49 (0) 35020 70218

Öffnungszeiten

  • Mai bis Oktober
    Donnerstag bis Sonntag
    9.30 bis 17.00 Uhr
  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 9.30 bis 17.00 Uhr.

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop