Sonderausstellung

Wasserschloss Klaffenbach

Silbertriennale international

Chemnitz OT Klaffenbach 1. August 2020 - 25. Oktober 2020

  • Tablett mit 8 Gefäßen. 925/000 Silber, teilweise vergoldet, teilweise geschwärzt, Tablett: Edelstahl, gefärbt. 2017.
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Was 1965 als kleines Ausstellungsprojekt begann, hat sich heute zu einem international renommierten Wettbewerb im Bereich des Silberschmiedehandwerks entwickelt. In einem Turnus von drei Jahren präsentiert das Deutsche Goldschmiedehaus Hanau hochwertige Schmiedearbeiten aus dem In- und Ausland. Eine fachkundige Jury wählte aus 123 Wettbewerbsbeiträgen mehr als 90 für die Ausstellung aus; sieben Arbeiten wurden mit Preisen ausgezeichnet. Die Preisträger und eine Auswahl weiterer Arbeiten gewähren einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen in der Silberszene. Besteck, Kannen, Kerzenleuchter, Schalen und frei gestaltete Objekte zeugen dabei von den vielfältigen Möglichkeiten künstlerischer Metallbearbeitung.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Tablett mit 8 Gefäßen. 925/000 Silber, teilweise vergoldet, teilweise geschwärzt, Tablett: Edelstahl, gefärbt. 2017.
Wasserschloss Klaffenbach
Wasserschloßweg 6
09123 Chemnitz OT Klaffenbach
Telefon: +49 (0) 371 266350
Telefax: +49 (0) 371 2663523

Öffnungszeiten

  • April bis September
    Dienstag bis Freitag
    11.00 bis 17.00 Uhr
  • April bis September
    Samstag bis Sonntag
    11.00 bis 18.00 Uhr
  • Oktober bis März
    Dienstag bis Sonntag
    11.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Restaurant
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke