Sonderausstellung

Museum für Druckkunst Leipzig

Let’s print in Leipzig 3

Leipzig OT Plagwitz 13. September 2020 - 1. November 2020

  • Ausstellungsflyer
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

„Let’s print in Leipzig 3“ ist die Fortsetzung einer Kooperation dreier künstlerischer Druckwerkstätten aus Leipzig – atelier carpe plumbum/Thomas Siemon, Atelier für zeitgenössische Radierung Leipzig/Maria Ondrej sowie stein_werk. Werkstatt für Lithografie und Buchdruck/Thomas Franke – mit dem Museum für Druckkunst. Von den Akteur*innen wurden neun Künstler*innen nach Leipzig eingeladen. Im Rahmen eines zwölftägigen Workshops setzten diese vom 31.8. bis 11.9.2020 an den historischen Pressen des Museums für Druckkunst ihre grafischen Arbeiten um, wobei sie gleichzeitig drei verschiedene Drucktechniken – Hoch-, Tief- und Flachdruck – künstlerisch nutzen konnten, was neue grafische Ausdrucksformen ermöglichte. Unterstützt wurden die Künstler*innen von den Leitern der drei historischen Werkstätten. Die korrespondierende Ausstellung „Let’s print in Leipzig 3“ zeigt die Arbeitsergebnisse sowie weitere grafische Arbeiten der beteiligten Künstler*innen: Benjamin Dittrich (Leipzig), B.C. Epker (NL), Margarete Lindau (Mannheim), Thomas Moecker (Leipzig), Stefanie Pojar (Leipzig), Susann Pönisch (Berlin), Maria Schumacher (Leipzig), Claus Georg Stabe (Berlin) und Aafke Ytsma (NL).

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Ausstellungsflyer
Museum für Druckkunst Leipzig
Nonnenstraße 38
04229 Leipzig OT Plagwitz
Telefon: +49 (0) 341 231620
Telefax: +49 (0) 341 2316210

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • Sonntag
    11.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz