Sonderausstellung

Galerie am Domhof Zwickau

Jürgen Höfer „Ein Künstlerleben“

Zwickau 6. Dezember 2020 - 24. Januar 2021

  • Jürgen Höfer, Magisches Gerät, 1994 (Ausschnitt)
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Jürgen Höfer wurde 1940 in Zwickau geboren. Schon früh entstanden erste künstlerische Arbeiten und prägende Kontakte zu Dresdener Künstlern. Dennoch entschied er sich für einen anderen Berufsweg und blieb in Bezug auf die Kunst weiterhin Autodidakt, der sich auf diesem Gebiet stets weiterbildete. So war und blieb die Kunst immer bestimmend für Jürgen Höfers Leben. 1999 wurde er mit dem Christoph-Graupner-Kunstpreis des Landkreises Zwickauer Land ausgezeichnet. In Erinnerung an den 2008 verstorbenen Künstler, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag begangen hätte, zeigt die Galerie am Domhof Zwickau eine Kabinettausstellung mit Werken von Jürgen Höfer. Die Ausstellung stellt einen Schaffensüberblick dar. Sie umfasst Kunstwerke, die im Zeitraum von 1969 bis 2006 in den von Jürgen Höfer bevorzugten Arbeitstechniken Öl auf Papier, Collage und Mischtechnik entstanden sind. Thematisch reicht die Bildauswahl von Stillleben bis zu von Reiseeindrücken inspirierten Landschaften.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Jürgen Höfer, Magisches Gerät, 1994 (Ausschnitt)
Städtische Museen Zwickau
Galerie am Domhof Zwickau

Domhof 2
08056 Zwickau
Telefon: +49 (0) 375 834567
Telefax: +49 (0) 375 834566

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    13.00 bis 18.00 Uhr
  • Die Galerie öffnet an Feiertagen von 13.00 bis 18.00 Uhr. Schließtage: Neujahr, Karfreitag, Heiligabend, Silvester

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • teilweise behindertengerecht