Sonderausstellung

Städtische Galerie Dresden - Kunstsammlung

Von der Kunst, Kunst zu fördern

Dresden 16. April 2021 - 25. Juli 2021

  • Kind in der ständigen Ausstellung der Städtischen Galerie Dresden
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung im Freistaat Sachsen hat zusammen mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden ein bedeutendes Konvolut an Kunstwerken an die Städtische Galerie Dresden übergeben. Die Kunstwerke waren vor Jahren von der Ostdeutschen Sparkassenstiftung in Berlin erworben worden. Darunter befinden sich Arbeiten von so bedeutenden Künstlern wie beispielsweise Gerhard Altenbourg, Carlfriedrich Claus, Hermann Glöckner und Wilhelm Müller. Wir präsentieren die Neuzugänge zusammen mit Leihgaben aus der Sammlung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden. Anlass dieser Zusammenarbeit ist ein 200. Geburtstag: Am 3. Februar 1821 wurde die erste Sparkasse in der Stadt Dresden eröffnet.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Kind in der ständigen Ausstellung der Städtischen Galerie Dresden
Museen der Stadt Dresden
Städtische Galerie Dresden - Kunstsammlung

Wilsdruffer Straße 2
01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 4887301
Telefax: +49 (0) 351 4887303

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Donnerstag
    10.00 bis 18.00 Uhr
  • Freitag
    10.00 bis 19.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Parkplatz