Sonderausstellung

Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen

Bilanz ? 80+1

Rabenau 18. Juli 2021 - 13. September 2021

  • Maschinenraum Kurt Aehlig
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Im Deutschen Stuhlbaumuseum kommen bis zum 12. September 2021 alle Freundinnen und Freunde der Kunst wieder voll auf ihre Kosten. Zu sehen sind Malerei und Grafik von Reimar Börnicke. Der Künstler zeigt über 50 Bilder aus seiner Heimat und von fernen Sehnsuchtsorten, die er schon bereiste. Reimar Börnicke selbst und sein Sohn Henry haben für das künstlerische Schaffen des Kippsdorfer Künstlers folgende Worte gefunden: „In der formalen Abstraktion besteht das eigentliche Spannungsfeld auf dem immer neue Erfindungen gemacht werden können. Bilder sind immer Abstraktionen, denn sie sind eine subjektiv übersetzte Welt. Man darf hinter dem Sichtbaren immer noch ein Geheimnis vermuten... Wer die Natur umgeht, trinkt ohne Becher - es geht viel daneben..."

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Plakat
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Lindenstraße 2
01734 Rabenau
Telefon: +49 (0) 351 6413611
Telefax: +49 (0) 351-65260611

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Donnerstag
    10.00 bis 16.00 Uhr
  • Freitag
    10.00 bis 14.00 Uhr
  • Sonntag
    13.00 bis 17.00 Uhr
  • Führungen und Besuche können nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden.

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz
  • teilweise behindertengerecht