Sonderausstellung

Carl-Maria-von-Weber-Museum

200 Jahre Freischütz. Deutsche Nationaloper oder romantische Gruselstory?

Dresden OT Hosterwitz 29. August 2021 - 19. Dezember 2021

  • Blick in die Ausstellung des Carl-Maria-von-Weber-Museums
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

„Der Freischütz“ gehört zu den bekanntesten deutschen Opern und erfreut sich ungemeiner Popularität. Seine Entstehung und seine Interpretationsgeschichte werden unter verschiedenen Aspekten beleuchtet. Außerdem wird die Tradition der „Freischütz"-Aufführungen auf der Felsenbühne Rathen vorgestellt. ­ Diese Ausstellung erfolgt in Kooperation mit der Landesbühne Sachsen.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Blick in die Ausstellung des Carl-Maria-von-Weber-Museums
Museen der Stadt Dresden
Carl-Maria-von-Weber-Museum

Dresdner Straße 44
01326 Dresden OT Hosterwitz
Telefon: +49 (0) 351 2618234
Telefax: +49 (0) 351 2618234

Öffnungszeiten

  • Freitag bis Sonntag
    12.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria