Sonderausstellung

Haus Böttchergäßchen

Schnee von gestern? Die Kulturgeschichte des Winters in Leipzig

Leipzig 12. November 2021 - 27. Februar 2022

  • Weihnachten

  • Stadtgeschichtliches Museum im Böttchergäßchen 3
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Winter: geliebt und gehasst, ersehnt und gefürchtet, Frust und Lust – keine Jahreszeit polarisiert so sehr wie er. Hier liegen Freude und Leid eng beieinander. Was aber passiert mit dem Winter in Zeiten des Klimawandels und seines langsamen Verschwindens? Was wird aus der winterlichen Bilderwelt und Aura, wenn dauerhaft kein Schnee mehr fällt? Wie verkraften Mensch und Natur diese Leerstelle, und was können wir gegebenenfalls an ihre Stelle setzen? Leipzig galt nie als Stadt schneereicher Winter oder einer des Wintersports. Dennoch wurde und wird der Rhythmus städtischen Lebens und Alltags auch von dieser Jahreszeit geprägt, und viele Leipzigerinnen und Leipziger sind mit dem Wintersport aktiv verbunden. Das Stadtgeschichtliche Museum widmet daher dieser rau-besinnlichen Jahreszeit erstmals eine Ausstellung und erhellt zwischen Nostalgie, Infrastruktur, Kulturgeschichte und Klimasorge alle Facetten, die der Winter in sich trägt. Mit einer Fülle unterschiedlicher Objekte, Bilder und Medien sowie Mitmachstationen für Groß und Klein zeigt das Stadtgeschichtliches Museum die schönen und die schauerlichen Seiten des Winters, fragt nach seinem Geschmack und den Risiken, ganz ohne Arzt und Apotheker. Weitere Infos unter www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de/ausstellungen/vorschau-ausstellungen/schnee-von-gestern

Kartenansicht

Route planen

Schlagwörter

  • Weihnachten

Sonderausstellungsort

Stadtgeschichtliches Museum im Böttchergäßchen 3
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Haus Böttchergäßchen

Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 965130
Telefax: +49 (0) 341 9651352

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop