Sonderausstellung

Kulturhistorisches Museum Görlitz - Kaisertrutz

Weltenwanderer

Görlitz 5. März 2022 - 12. Juni 2022

  • Galerie der Moderne
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

In einer Kooperation präsentieren die Görlitzer Sammlungen, die Städtischen Museen Zittau und die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in Görlitz und Zittau Werke aus der Schenkung Sammlung Hoffmann, einer der renommiertesten Privatsammlungen für zeitgenössische Kunst in Deutschland. Sie ging 2018 als Schenkung in den Besitz der SKD über. Die Görlitzer Ausstellung fokussiert auf Künstlerinnen und Künstler, deren Biografien durch Migrationserfahrungen zwischen Ost und West geprägt wurden. Die Zittauer Schau wird mit der Sammlungspräsentation im gesamten Haus in einem epochenübergreifenden Dialog verknüpft. Die Ausstellungstexte sind mehrsprachig – in deutscher, polnischer und tschechischer Sprache. Görlitz und Zittau bieten ein Ticket für zwei Ausstellungen an.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Galerie der Moderne
Kaisertrutz
Platz des 17. Juni
02826 Görlitz
Telefon: +49 (0) 3581 671420 (Kasse)
Telefax: +49 (0) 3581 671704

Öffnungszeiten

  • Januar bis März
    Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 16.00 Uhr
  • April bis Dezember
    Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr
  • April bis Dezember
    Freitag
    10.00 bis 20.00 Uhr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz

Veranstaltendes Museum

Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur
Kulturhistorisches Museum Görlitz - Kaisertrutz

Platz des 17. Juni 1
02826 Görlitz
Telefon: +49 (0) 3581 671420 (Kasse)

Telefax: +49 (0) 3581 671704