Sonderausstellung

Meissen Porzellan-Museum

Hühner!

Meißen 17. März 2022 - 29. Mai 2022

  • Hahn, Entwurf Peter Strang, 1961
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Hühner stehen als Symbol für den Morgen und sind das häufigste Nutztier des Menschen. Kein Wunder, dass die Tiere auch in der Gestaltung des Meissener Porzellans immer wieder eine Rolle spielen, immerhin kommen heute auf jeden Bewohner dieser Erde drei Hühner! Damit gehörten sie zu den ersten Tierfiguren, die die Manufaktur herstellte. In Form von prunkvollen Terrinen auf großen höfischen Tafeln gab das Geflügel einst eine Vorschau auf den köstlichen Inhalt, aber auch heute finden sie sich als detaillierte Tierporträts und in zahlreichen Figurengruppen wieder, die das Lebensumfeld der beliebten Tiere illustrieren. Die Sonderschau beleuchtet die Geschichte der Hühnerfiguren aus Meissener Porzellan bis in die heutige Zeit. Die Besichtigung der Schau ist im Eintrittspreis enthalten.

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Hahn, Entwurf Peter Strang, 1961
Meissen Porzellan-Museum
Talstraße 9
01662 Meißen
Telefon: +49 (0) 3521 468209
Telefax: +49 (0) 3521 468804

Öffnungszeiten

  • Montag bis Sonntag
    09.30 bis 17.00 Uhr
  • Schließtage: 24.-26.12. 31.12. und 1.1. von 10.00- 16.00 Uhr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Parkplatz