Sonderausstellung

Museum Auerbach im Vogtland

Produkte made in Auerbach

Auerbach/Vogtl. 2. Juni 2010 - 18. Juli 2010

  • Museum Auerbach
Bild 1 von 1

Darum geht es in der Ausstellung

Gezeigt werden Produkte Auerbacher Firmen vorwiegend ab Mitte des 19. Jahrhunderts in konstruierten Zusammenhängen. Neben den sehr bekannten Namen wie WEMA, Suppina, Knorr oder ESA sind es an die 200 Firmen, die mit Textil/Gardinen und Spitze verbunden waren. Selbst für Einheimische gibt es manch Überraschendes zu entdecken. Die politischen Ereignisse der Vergangenheit, mit fundamentalen Folgen für die Firmen, werden in der Sonderausstellung auf Auerbach heruntergebrochen (z.B. Kriege, Enteignungen, Treuhandschaft, Halbverstaatlichung, Reprivatisierung).                                                                                                                                                                             Sonderöffnungszeiten für die Ausstellung:                                    Di - Fr 10 - 12  u. 13 - 17 Uhr; Sa/So 14 - 18 Uhr

Kartenansicht

Route planen

Sonderausstellungsort

Gewürzdose der Firma Aiga 50er Jahre
Museum Auerbach im Vogtland
Schloßstraße 11
08209 Auerbach/Vogtl.
Telefon: +49 (0) 3744 825258

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag
    12.00 bis 16.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    13.00 bis 17.00 Uhr
  • An Feiertagen öffnet das Museum von 13.00 bis 17.00 Uhr. Für Gruppen stehen wir nach Voranmeldung gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung. Am 24. und 31. Dezember ist das Museum geschlossen!

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz