Angebot

August Horch Museum

Von der Historie zur Moderne

Zwickau

Darum geht es in dem Angebot

Lehrlinge in artverwandten Berufen werden mit der Entwicklung des Kraftfahrzeuges und der für die Produktion notwendigen Fertigungstechnologie realitätsnah vertraut gemacht werden. Der Fokus liegt besonders darauf, die Lehrlinge zu befähigen, Zusammenhänge noch besser zu erkennen und die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und intensiver zu nutzen. Im Zusammenspiel der modernen Ausstattung des jeweiligen Beruflichen Schulzentrums mit den außergewöhnlichen musealen Exponaten entsteht im dualen Ausbildungssystem eine einzigartige Möglichkeit des Lernens, die es so deutschlandweit noch nicht gibt. Den Auftakt machte das Thema Motoren, dem die Themen Fahrgestell und Produktion folgten. Dabei wird im Museum zunächst in der Motorenecke und dem Motorenprüfstand die Materie anhand körperlicher Exponate erklärt, bevor die Schüler im Multifunktionsraum des Museums alle theoretischen Fakten vermittelt bekommen.

Berufsbereich
    • Elektrotechnik
    • Fahrzeugtechnik
    • Metalltechnik
Bildungsbereich
  • Technik
Dauer
  • 300 min
Organisationsform
  • Berufsschulklassen, Seminargruppen

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

August Horch Museum
Audistraße 7
08058 Zwickau
Telefon: +49 375 27173812
E-Mail: info@horch-museum.de

Öffnungszeiten

  • Montag bis Sonntag
    09.30 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

Schließtage: Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester

Am Neujahrstag öffnet das Museum von 13.00 bis 17.00 Uhr.