Angebot

Deutsches Buch- und Schriftmuseum

Kinderbücher im Wandel der Zeiten

Leipzig

  • Leporello mit Gebeten und Zaubersprüchen, Batak-Handschrift auf Baumrinde, Sumatra, um 1800
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Pop-up-Bücher, Jalousiebücher, Bücher, die duften oder glitzern: Kinderbücher erzählen uns Geschichten, nehmen uns mit in ferne Welten und laden zum Träumen ein. Aber seit wann gibt es Bücher für Kinder und wie sahen diese in früheren Zeiten aus? Ob Struwelpeter, Robinson Crusoe, Max und Moritz, Pippi Langstrumpf, das Sams oder Pettersson und Findus, jede Generation hat ihre besonderen Helden und Figuren. Von Bilderbogenbüchern, Zucht- und Betragensbüchern, Kinderbibeln bis hin zu dem Beginn der Abenteuerliteratur und des Comics - wir nehmen Euch mit auf eine Zeitreise durch die Kinderliteratur. Altersabhängig bieten wir die Möglichkeit, mit einfachen Bindetechniken eigene kleine Bücher herzustellen.

  • Grundschule

Einordnung in den Lehrplan
 
DE - Deutsch Kl. 1/2/3/4 Lernbereich: Lesen/Mit Medien umgehen; Kl. 3 Wahlpflicht: Rund ums Buch
Dauer
90 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 25

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
DE - Deutsch Kl. 5 Lernbereich 6: Fantasie und Wirklichkeit: Märchenhaftes und Unglaubliches; Kl. 6 Lernbereich 4: Entdeckungen: Helden und Idole
Dauer
90 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 25

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Leporello mit Gebeten und Zaubersprüchen, Batak-Handschrift auf Baumrinde, Sumatra, um 1800
Deutsche Nationalbibliothek
Deutsches Buch- und Schriftmuseum

Deutscher Platz 1
04103 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 2271324

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr
  • Donnerstag
    10.00 bis 20.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Öffnungszeiten: Museumslesesaal: Montag bis Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop