Angebot

Deutsches Buch- und Schriftmuseum

Wie kommt das Bild ins Buch?

Leipzig

  • Leporello mit Gebeten und Zaubersprüchen, Batak-Handschrift auf Baumrinde, Sumatra, um 1800
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Das Bild ist ein wichtiges Ausdrucks- und Informationsmittel des Menschen. Mittels eigener grafischer Versuche wird erkundet, wie sich die Rolle des Bildes im Buch sowie seine illustrative Gestaltung und drucktechnische Ausführung vom 16. Jahrhundert bis heute gewandelt haben.

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
KU - Kunst Kl. 5 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; Kl. 7 Wahlpflicht 3: Druckwerkstatt
Dauer
180 min

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
GE - Geschichte Kl. 7 Lernbereich 1: Aufbruch in die Neuzeit - Das Welt- und Menschenbild verändert sich; KU - Kunst Kl. 7 Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche; Kl. 11/12 GK/LK Lernbereich 1: Gestalten auf der Fläche
Dauer
180 min

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Leporello mit Gebeten und Zaubersprüchen, Batak-Handschrift auf Baumrinde, Sumatra, um 1800
Deutsche Nationalbibliothek
Deutsches Buch- und Schriftmuseum

Deutscher Platz 1
04103 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 2271324

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr
  • Donnerstag
    10.00 bis 20.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Öffnungszeiten: Museumslesesaal: Montag bis Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen

  • Parkplatz
  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop