Angebot

Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg

Wer will fleißige Zinngießer sehn ...

Freiberg

  • Halle mit Ausstellung 'Der Freiberger Bergbau'
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Die Schülerinnen und Schüler begeben sich auf die Spuren eines sehr alten Handwerks - auf die Spuren des Zinngießens und finden Bezüge zur Bergstadt Freiberg. An fünf Stationen erfahren sie viel Wissenswertes zur Geschichte dieses traditionellen Handwerks und können sich in der Kunst des Zinngießens üben. Mit Hilfe eines kleinen Arbeitsheftes werden die Erkenntnisse festgehalten.

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
TC - Technik und Computer Kl. 5 Lernbereich 1: Fertigen technischer Objekte, Wahlpflicht 2: Traditionelles Handwerk
Dauer
90 min
Teilnehmer
mind. 12 , max. 28
Organisationsform
Gruppenarbeit, Stationsbetrieb, selbständige Ausstellungserkundung mit Schüleraktivität
Material
Arbeitsheft
Hinweise
Schreibutensilien bitte mitbringen.

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
TC - Technik und Computer Kl. 5 Lernbereich 1: Fertigen technischer Objekte, Wahlpflicht 2: Traditionelles Handwerk
Dauer
90 min
Teilnehmer
mind. 12 , max. 28
Organisationsform
Gruppenarbeit, selbständige Ausstellungserkundung mit Schüleraktivität.
Material
Arbeitsheft
Hinweise
Schreibutensilien bitte mitbringen.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Halle mit Ausstellung 'Der Freiberger Bergbau'
Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg
Am Dom 1
09599 Freiberg
Telefon: +49 (0) 3731 20250

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen

  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz
  • teilweise behindertengerecht