Angebot

Manufaktur der Träume – Sammlung Erika Pohl-Ströher

Auf der Suche nach dem Museumskobold

Annaberg-Buchholz

Darum geht es in dem Angebot

In der Manufaktur der Träume gibt es viele tolle Dinge aus dem Erzgebirge zu entdecken: altes Holzspielzeug, Pyramiden und Nussknacker, Puppen und Soldaten und sogar ein kleines Bergwerk. Seit einiger Zeit wohnt ein kleiner Kobold im Museum, der auf die alten Spielsachen aufpasst – und er freut sich sehr, wenn ihn Kinder besuchen kommen. Man munkelt sogar, dass er eine Schatzkiste im Museum verloren hat. Während der einstündigen Führung lernen die Kinder spielerisch die wichtigsten Inhalte des Museums kennen und finden an ausgewählten Stationen Hinweise auf den Kobold und seine verschwundene Schatzkiste. // Diese Führung ist auch als Kindergeburtstag buchbar.

Bildungsbereich
  • Soziale Bildung
    • Werte und Weltanschauungen
  • Kommunikative Bildung
    • Sprache
  • Naturwissenschaftliche Bildung
    • Technik
Altersempfehlung
  • Vorschule
Dauer
  • 60 min
Teilnehmer
  • mind. 4, max. 15
Organisationsform
  • Führung
Hinweis
  • 25,00 Euro pro Führung (zuzüglich Eintritt); zwei Begleitpersonen beziehungsweise Erzieher erhalten freien Eintritt; Voranmeldung telefonisch unter 03733 19433 oder per Mail an: manufaktur@annaberg-buchholz.de

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Öffnungszeiten

  • Montag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

Sonderöffnungszeiten:
24. Dezember 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
31. Dezember 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
1. Januar 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Das Museum hat vier technische Schließtage pro Jahr, über die auf der Website des Hauses informiert wird.