Angebot

Galerie Neue Meister im Albertinum

Das Albertinum. Ein Haus der Kunst entdecken

Dresden

  • Carl Lohse: Ernte, 1920
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Laut ICOM wird Museum definiert als eine gemeinnützige, ständige, der Öffentlichkeit zugängliche Einrichtung im Dienst der Gesellschaft und ihrer Entwicklung, die zu Studien-, Bildungs- und Unterhaltungszwecken materielle Zeugnisse von Menschen und ihrer Umwelt beschafft, bewahrt, erforscht, bekannt macht und ausstellt. (ICOM-Deutschland, -Österreich u. -Schweiz: Ethische Richtlinien für Museen [Code of Ethics for Museums, 1986/2001], Berlin/Wien/Zürich 2003.) Schüler aller Altersstufen erkunden die Aufgaben, Besonderheiten und Kunstwerke des Albertinums. Die Schüler werden zu differenzierten Fragestellungen angeregt, z. B.: Was interessiert mich bei einem Museumsbesuch, was interessiert mich nicht? Neben intensiven Kunstbetrachtungen findet eine kritische und/oder philosophische Erörterung und Diskussion der Begriffe Kunst und Museum statt.

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
KU - Kunst Kl. 5-12 LB 1: Gestalten auf der Fläche, Kl. 5-12 LB 2: Gestalten von Körper und Raum; DE - Deutsch Kl. 5-9 LB 1: Sprechen und Hören, LB 2: Schreiben, Kl. 10 LB 2: Pragmatische Texte, Kl. 11/12 GK/LK WP Werkstatt 1: Schreiben; ETH - Ethik Kl. 5 LB 4: Von und mit der Natur leben, Kl. 6 LB 1: Wahrnehmung und Wahrheit, GE - Geschichte Kl. 6 WP 3: Regionalgeschichte
Dauer
120 min
Teilnehmer
max. 25
Hinweise
Orte: Lichthof Albertinum, Skulpturensammlung, Galerie Neue Meister; mögliche Werke/Künstler: zentrale Werke der Galerie Neue Meister und der Skulpturensammlung

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
KU - Kunst Kl. 5-10 LB 1: Gestalten auf der Fläche, LB 2: Gestalten von Körper und Raum; DE - Deutsch Kl. 5-10 LB 1: Gewusst wie, Kl. 5 LB 3: Über mich und andere: Heimat; ETH - Ethik Kl. 6 LB 1: Wahrnehmung und Wahrheit; GE - Geschichte Kl. 5 LB 1: Alltägliche Begegnung mit Geschichte, WP: Regional- bzw. Heimatgeschichte
Dauer
120 min
Teilnehmer
max. 25
Hinweise
Orte: Lichthof Albertinum, Skulpturensammlung, Galerie Neue Meister; mögliche Werke/Künstler: zentrale Werke der Galerie Neue Meister und der Skulpturensammlung

  • Grundschule

Einordnung in den Lehrplan
 
KU - Kunst Kl. 1-4 LB 3: Aktionsbetontes Gestalten, Kl. 1/2/4 WP 2: Kunstdetektive; DE - Deutsch Kl. 1-4 LB: Sprechen und Zuhören; SU - Sachunterricht Kl. 1/2 LB 5: Begegnung von Raum und Zeit, Kl. 3/4 LB 1: Zusammen leben und lernen
Dauer
120 min
Teilnehmer
max. 25
Hinweise
Orte: Lichthof Albertinum, Skulpturensammlung, Galerie Neue Meister; mögliche Werke/Künstler: zentrale Werke der Galerie Neue Meister und der Skulpturensammlung

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Carl Lohse: Ernte, 1920
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Galerie Neue Meister im Albertinum

Albertinum
01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 49142000

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    11.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Der stufenlose Zugang ist über den Georg-Treu-Platz möglich.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Parkplatz