Angebot

Historische Schauweberei Braunsdorf

Eine alte Fabrik, die lebt!

Niederwiesa OT Braunsdorf

  • Teppichplüsch-Webmaschine
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

1. Führung durch die historischen Mauern der ehemaligen Weberei Tannenhauer als Technik- und Industriemuseum: In dem unter Denkmalschutz stehenden Industriegebäude ist der gesamte Produktionsprozess einer klassischen Weberei mit allen dazugehörigen Maschinen, vom Garn bis zum fertigen Gewebe, in teilweise noch original eingerichteten Produktionssälen erlebbar. Demonstrationen von Handwerkstechniken und Vorführungen an historischen Geräten und Maschinen (Handwebstühle und Jacquard-Schützenwebmaschine, Spulautomaten, Zwirnmaschine). Beim Erlebnisrundgang werden auch gezielt die theoretischen und praktischen Grundlagen der Weberei vermittelt. Erläuterungen kulturhistorischer Entwicklungen im Textilgewerbe wie am Beispiel vom Gewichtswebstuhl bis zur modernen Weberei und deren Konsequenzen. Erläuterungen zur ehemaligen Bedeutung Sachsens als traditionsreicher Textilstandort und Streifzug durch die Industriegeschichte am Beispiel der wechselvollen Geschichte der Weberei Tannenhauer in Braunsdorf. Entstehung und Entwicklung des Industriegebäudes von 1800 bis zur Gegenwart. Erläuterungen zur Erfindung der Jacquardmaschine und die Bedeutung und Auswirkungen auf die industrielle Entwicklung - Vorläufer der heutigen Computertechnologie. 2. Praktischer Teil: Praktische Übungen an Handwebrahmen und/oder handwerkliche Textilfadengestaltung (kleine Webbilder, Fadengrafik).

  • Grundschule

Einordnung in den Lehrplan
 
WE - Werken Kl. 2 Wahlpflichtfach 3: Kennen textiler Werkstoffe; Kl. 3 Wahlpflicht 1 und 2: Traditition in der Region, Technische Erfindungen gestern und heute
Dauer
120 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 25
Organisationsform
Führung und praktischer Teil. Das Angebot kann als Projekttag, Wandertag und/oder Lernstoff (siehe Lehrplanbezug) genutzt werden. Termine: Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr nach Anmeldung und Absprache.
Material
Ausgabe von Informationsmaterial, Stoffproben und eines mehrseitig gestalteten Arbeitsblattes. Schreibzeug mitbringen.
Hinweise
Das Museum ist barrierefrei. Es besteht die Möglichkeit in unseren Räumlichkeiten einen Imbiss einzunehmen (Küche & Sitzgelegenheiten vorhanden). Der Besuch lässt sich sehr gut mit einer Wanderung durch das Zschopautal verbinden (Liederwege)

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
TC - Technik/Computer Kl. 5/6 WP 2: Einblicke gewinnen in die historische Entwicklung eines Handwerksberufes; GE - Geschichte Kl. 7 WP: Kennen von Aspekten der Regional- und Heimatgeschichte
Dauer
180 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 25
Organisationsform
Führung durch die Dauerausstellung und praktischer Teil. Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr nach Anmeldung und Absprache.
Material
Ausgabe von Informationsmaterial, Stoffproben und eines mehrseitig gestalteten Arbeitsblattes. Schreibzeug mitbringen.
Hinweise
Das Museum ist barrierefrei. Es besteht die Möglichkeit in unseren Räumlichkeiten einen Imbiss einzunehmen (Küche & Sitzgelegenheiten vorhanden). Der Besuch lässt sich sehr gut mit einer Wanderung durch das Zschopautal verbinden (Liederwege)

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Teppichplüsch-Webmaschine
Historische Schauweberei Braunsdorf
Inselsteig 16
09577 Niederwiesa OT Braunsdorf
Telefon: +49 (0) 37206 899800

Öffnungszeiten

  • Samstag bis Sonntag
    10.00 bis 16.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Das Museum hat freitags nach telefonischer Voranmeldung geöffnet.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)