Angebot

Robert-Sterl-Haus

Robert Sterls Skizzenbücher und freies Zeichnen

Struppen OT Naundorf

  • Robert-Sterl-Haus Atelier
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Museums- und Ausstellungsführung mit Sichtung ausgewählter Skizzenbücher aus dem Archiv, anschließend freies Zeichnen in Haus und Garten: Sie besuchen das Wohn- und Atelierhaus des bekannten Malers und begnadeten Zeichners Robert Sterl (1867-1932), der hier von 1919 bis zu seinem Tod lebte und arbeitete. Bei einer Sonderführung durch sein Haus und Atelier lernen sie Sterls Motive und Themen genauer kennen. Als Highlight werden ausgewählte Skizzenbücher aus dem Archiv gezeigt. Hier sieht man die Motivsuche des Künstlers vor Ort und seinen spontanen Stil in schnellen Skizzen und feinen Zeichnungen. Dies motiviert, es anschließend dem Künstler gleich zu tun und selber aktiv zu werden: Suchen Sie sich einen Platz im Haus oder im Garten und zeichnen Sie selber nach Sterls Motiven oder frei nach der Natur.

Empfehlung
  • seniorengerecht
  • Kunstliebhaber
  • Gruppenangebot
  • Ferienprogramm
Dauer
180 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 15
Organisationsform
Gruppenangebot, zunächst Gruppenführung und Gespräch, anschließend individuelle Einzelarbeit, abschließend Gruppengespräch und Erfahrunsaustausch.
Material
Zeichenblock, Papier und Stifte oder Aquarellfarben und Pinsel bitte nach Bedarf und Vorlieben mitbringen. Sitzgelegenheiten und Klappstühle sind vorhanden.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Robert-Sterl-Haus Atelier
Robert-Sterl-Haus
Robert-Sterl-Straße 30
01796 Struppen OT Naundorf
Telefon: +49 (0) 35020 70216

Öffnungszeiten

  • Mai bis November
    Donnerstag bis Sonntag
    9.30 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 9.30 bis 17.00 Uhr. Während der Schließzeit öffnet das Museum auch für Veranstaltungen.

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop