Angebot

Türckische Cammer

Kostbare Verzierungen auf gefährlichen Waffen

Dresden

  • Zeltgalerie: Das große Dreimastzelt (20m lang, 8m breit, 6m hoch) osmanisch, 17. Jahrhundert
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen die hervorragenden Prunkwaffen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Höhepunkt ist die Garnitur mit Prunkreitzeug und waffen im orientalisierenden Stil von Johann Michael. In einem anschließenden Kreativteil werden, angelehnt an die Sammlung, eigene Prunkdolche angefertigt.

Empfehlung
  • kindgerecht
  • Informatives
  • Gruppenangebot
  • Familienangebot
Dauer
90 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 20
Hinweise
Eintritt zzgl. 35,00 EUR Führungsgebühr und 2,00 EUR/Pers. Materialkosten. Der Eintritt ist bei Kindern bis 16 Jahren im Rahmen eines Werkstattkurses frei.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Zeltgalerie: Das große Dreimastzelt (20m lang, 8m breit, 6m hoch) osmanisch, 17. Jahrhundert
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Türckische Cammer

Residenzschloss
01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 49142000

Öffnungszeiten

  • Mittwoch bis Montag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria