Angebot

Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen

Messen mit dem Jakobsstab

Rabenau

  • Maschinenraum Kurt Aehlig
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Die Schüler führen Messungen mit einem einfachen Jakobsstab durch und berechnen mit Hilfe der so ermittelten Messwerte Höhen und Entfernungen im Museum. Die Messwerte werden dann in die auf dem Arbeitsblatt vorgegebenen Gleichungen zur Berechnung eingetragen. Durch das Lösen der Gleichungen ermitteln die Schüler die gesuchten Entfernungen und Höhen. Dabei werden folgende Themen aus dem Lehrplan der Klasse 9 angewendet: Strahlensatz, Bruchgleichungen und das Berechnen von Schnittpunkten.

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
MA - Mathematik Kl. 9 Lernbereich 3: Funktionale Zusammenhänge, Lernbereich 4: Mathematik im Alltag
Dauer
45 min
Teilnehmer
mind. 6 , max. 30
Organisationsform
Die Schüler arbeiten in Teams zu jeweils drei Teilnehmern. Das Messen erfordert gegenseitige Hilfestellung.
Material
Taschenrechner mitbringen, Arbeitsblatt, Jakobsstab und Maßband werden gestellt; Kosten je Teilnehmer: 1,00 Euro
Hinweise
Hinweise zum Benutzen des Jakobsstabs sind zu Beachten (AB)

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
MA - Mathematik Kl. 9 Lernbereich 3: Funktionale Zusammenhänge
Dauer
45 min
Teilnehmer
mind. 6 , max. 30
Organisationsform
Die Schüler arbeiten in Teams zu jeweils drei Teilnehmern. Das Messen erfordert gegenseitige Hilfestellung.
Material
Taschenrechner mitbringen, Arbeitsblatt, Jakobsstab und Maßband werden gestellt; Kosten je Teilnehmer: 1,00 Euro
Hinweise
Hinweise zum Benutzen des Jakobsstabs sind zu Beachten (AB)

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Maschinenraum Kurt Aehlig
Deutsches Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen
Lindenstraße 2
01734 Rabenau
Telefon: +49 (0) 351 6413611

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Donnerstag
    10.00 bis 16.00 Uhr
  • Freitag
    10.00 bis 14.00 Uhr
  • Sonntag
    13.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Führungen und Besuche können nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden.

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz
  • teilweise behindertengerecht