Angebot

Esche-Museum

Quersackindianer und Blinde Kuh - Arbeit und Kinderleben in der Stadt früher

Limbach-Oberfrohna

  • Außenansicht Esche-Museum
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Johann Esche: Pionier der Strumpfherstellung in der Region Limbach-Oberfrohna; Entwicklung des Handwerks: Strumpfwirkerei, Handschuhfertigung; Ortsgeschichte: Rittergut, Dorf, Stadt, Vom Handwerk zur Industrie, Arbeit in der Fabrik, Schule, Kleidung, Kinderspiel, Familie

  • Grundschule

Einordnung in den Lehrplan
 
SU - Sachunterricht Kl. 3 Lernbereich 5: Begegnung mit Raum und Zeit; Kl. 4 Lernbereich 1: Zusammen leben und lernen
Dauer
120 min
Teilnehmer
mind. 5 , max. 15
Organisationsform
thematische Führung und Mitmachangebot "Kreativ mit Maschen"
Material
Ein Erkundungsbogen und das Material für das Mitmachangebot werden kostenlos gestellt.
Hinweise
Es können auch zwei Gruppen parallel geführt werden und arbeiten.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Außenansicht Esche-Museum
Museen der Stadt Limbach-Oberfrohna
Esche-Museum

Sachsenstraße 3
09212 Limbach-Oberfrohna
Telefon: +49 (0) 3722 93039

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    13.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 13.00 bis 17.00 Uhr.

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop