Angebot

Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster

Zittau im Mittelalter

Zittau

  • Doppelbildnis Kaiser Maximilian
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Dieser Exkurs zur Stadtgeschichte vermittelt am Modell von Zittau und in der Rüstkammer die typischen Merkmale des Lebens im Mittelalter und der Stadtverteidigung. Tafeln erklären wie aus einem Marktflecken eine bedeutende Stadt erwachsen konnte. Kreativprogramm möglich: 3-D-Stadtplan oder Wappen

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
GE - Geschichte Kl. 6 Lernbereich 3: Fallbeispiel: Die Stadt im europäischen Mittelalter; Wahlpflicht: Regional- und Heimatgeschichte; ETH - Ethik Kl. 7 Wahlpflicht 3: Leben im Kloster
Dauer
60 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 30

  • Grundschule

Einordnung in den Lehrplan
 
SU - Sachunterricht Kl. 3 Lernbereich 5: Begegnung mit Raum und Zeit
Dauer
60 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 30

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
GE - Geschichte Kl. 6 Lernbereich 2: Herrschaft und Lebensformen im Mittelalter; Wahlpflicht 1: Regionalgeschichte – Besiedlung Sachsens
Dauer
60 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 30

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Doppelbildnis Kaiser Maximilian
Städtische Museen Zittau
Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster

Klosterstraße 3
02763 Zittau
Telefon: +49 (0) 3583 554790
Telefax: +49 (0) 3583 55479210

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz