Angebot

Konrad-Wachsmann-Haus

Wachsmanns Farben

Niesky

  • Südfassade Konrad-Wachsmann-Haus
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Jeder Raum des Konrad-Wachsmann-Hauses zeigt heute die Farben, welche die Direktorenfamilie 1927 für ihre Wohnung wählte. Ein Restauratoren-Team legte die ursprünglichen Farben frei, die mit Leinölfarben wiederhergestellt wurden. Farbe war für die Architekten der Moderne ein wichtiges Gestaltungsmittel, sie beeinflusst unsere Wahrnehmung und Stimmung. Die Harmonie der Farbkombinationen entscheidet über die Atmosphäre in einem Raum. Der bekannte französische Architekt Le Corbusier entwickelte eine Farbpalette, in der alle Töne miteinander harmonieren und miteinander kombinierbar sind. Einige dieser Farbnuancen verwendete Konrad Wachsmann bei der Ausgestaltung des Direktorenwohnhauses. Nun ist Kreativität gefragt: Großen und kleinen Künstlern stehen die Farben des Hauses zum Experimentieren zur Verfügung. Cuno freut sich schon auf eine neue, noch buntere Wand für das Konrad-Wachsmann-Haus!

Empfehlung
  • Ferienprogramm
  • Familienangebot

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Südfassade Konrad-Wachsmann-Haus
Museum Niesky
Konrad-Wachsmann-Haus

Goethestraße 2
02906 Niesky
Telefon: +49 (0) 3588 2239793

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag
    10.00 bis 16.00 Uhr
  • Sonntag
    10.00 bis 16.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Schließzeiten: 24. Dezember bis 6. Januar

Weitere Informationen

  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Parkplatz