Angebot

Industriemuseum Chemnitz

Alles aus einem Guss

Chemnitz

  • Fassade Industriemuseum
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

Auf anschauliche Weise und anhand von Exponaten erleben die Schüler in diesem Projekttag, welche Rolle das Gießen von Metall in der Vergangenheit und Gegenwart spielt. Außerdem erhalten die Teilnehmer Einblicke in die spanlose und spanende Metallbearbeitung. Verschiedene Techniken wie Drehen, Fräsen und Schweißen werden vorgestellt. Im praktischen Teil führen die Schüler selbst einen Gießprozess durch. Dazu fertigen sie eine Sandform an und befüllen diese mit 340° heißem Reinzinn. Den Abschluss bildet das Entgraten und Bearbeiten des Gussstücks.

  • Oberschule

Einordnung in den Lehrplan
 
TC -Technik und Computer Kl. 5 Lernbereich 1: Fertigen technischer Objekte; TC - Technik und Computer, Kl. 5 Wahlpflicht 2: Traditionelles Handwerk; WTH - Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales Kl. 7 Lernbereich 2: Fertigung materieller Güter
Dauer
1000 min
Teilnehmer
mind. 15 , max. 28
Organisationsform
Führung durch die Dauerausstellung, Arbeitsbogen, praktischer Teil in der museumspädagogischen Werkstatt
Hinweise
Bitte lange Hosen und festes Schuhwerk tragen. Anmeldung: mind. 14 Tage vorher.

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
TC -Technik und Computer Kl. 5 Lernbereich 1: Fertigen technischer Objekte; TC - Technik und Computer, Kl. 5 Wahlpflicht 2: Traditionelles Handwerk
Dauer
1000 min
Teilnehmer
mind. 15 , max. 28
Organisationsform
Führung durch die Dauerausstellung, Arbeitsbogen, praktischer Teil in der museumspädagogischen Werkstatt
Hinweise
Bitte lange Hosen und festes Schuhwerk tragen. Anmeldung: mind. 14 Tage vorher.

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Fassade Industriemuseum
Zweckverband Sächsisches Industriemuseum
Industriemuseum Chemnitz

Zwickauer Straße 119
09112 Chemnitz
Telefon: +49 (0) 371 3676140

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag
    9.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag bis Sonntag
    10.00 bis 17.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Das Museum öffnet an Feiertagen von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Jahreswechsel: Sonderöffnungszeiten

Weitere Informationen

  • teilweise behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Museumscafé/Caféteria
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz