Angebot

Verkehrsmuseum Dresden

Verkehrsmitteln ins Herz geschaut

Dresden

  • Ausstellung Straßenverkehr: Auf zwei Ebenen wird die Entwicklung der Zweiräder, Automobile und Nutzfahrzeuge inszeniert.
Bild 1 von 1

Darum geht es in dem Angebot

In den letzten 200 Jahren wurde eine Vielzahl von An­triebs­ma­schi­nen ent­wi­ckelt, die auch heute noch zum Einsatz kommen. Stetig wurden sie wei­ter­ent­wi­ckelt und ver­bes­sert. Während des Rund­gan­gs werden die Ge­schich­te wie auch Funk­ti­ons­wei­se von Dampf­ma­schi­ne, Ver­bren­nungs­mo­tor und Elek­tro­mo­tor erforscht.

  • Gymnasium

Einordnung in den Lehrplan
 
PH - Physik Kl. 7 Wahlpflicht 1: Kraftwandler – früher und heute; PH - Physik Kl. 8 Lernbereich 1: Mechanik der Flüssigkeiten und Gase; PH - Physik Kl. 11 – Leistungskurs Wahlpflicht 1: Physik des Fahrens; GE - Geschichte Kl. 8 Lernbereich 2: Das Doppelgesicht des Fortschritts – Industrialisierung und die Folgen
Dauer
90 min
Teilnehmer
mind. 10 , max. 25
Organisationsform
Rundgang (60–90 min) oder Workshop (180 min)

Kartenansicht

Route planen

Angebotsort

Ausstellung Straßenverkehr: Auf zwei Ebenen wird die Entwicklung der Zweiräder, Automobile und Nutzfahrzeuge inszeniert.
Verkehrsmuseum Dresden
Augustusstraße 1
01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 86440

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag
    10.00 bis 18.00 Uhr

Besondere Informationen

  • Das Museum öffnet am Oster- und Pfingstmontag von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Weitere Informationen

  • behindertengerecht
  • Haltestelle (Bus/Bahn in unmittelbarer Nähe)
  • Verkaufsangebot, Museumsshop
  • Kinderspielplatz/Kinderspielecke
  • Parkplatz